5. Unternehmertreff bei Bayer

5. Unternehmertreff „5 Minuta im Fokus“ Lustenau Einmal mehr ließen sich knapp 50 UnternehmerInnen und Unternehmer den beliebten „5 Minuta“ Unternehmertreff am vergangenen Montag abend nicht entgehen. Die Gastgeberrolle übernahm dieses Mal Josef Bayer, von Bayer Kartonagen einem der größten Gewerbebetriebe der Kartonagenbranche in Österreich, einem erfolgreichen Familienbetrieb in 3. Generation mit über 90 MitarbeiterInnen. Daran anschließend präsentierten sich 5 Minuten lang drei erfolgreiche UnternehmerInnen aus Lustenau.

  • Manfred Ober, von Ober Yachtelektronik, der in diesem Jahr auch mit dem KMU Preis für besondere Servicequalität ausgezeichnet wurde
  • Kleidermachermeisterin Margit Enzenhofer vom Atelier Unikat, einer Änderungs- und Maßschneiderei mit ihren edlen Einzelanfertigungsstücken
  • Gunter Hahndl, der mit G&Z Instrumente GmbH, einem weltweiten Hersteller von rotierenden Diamant-, Hartmetall-, Schleif- und Polierinstrumenten für die Dental-, Schmuck-, Kosmetikund Industriebranche. Er hat zusammen mit seiner Frau das Unternehmen in den letzten 6 Jahren von 0 auf 15 Mitarbeiter aufgebaut. Es boten sich interessante Einblicke in ihre vielfältiges Leistungsspektrum.

Große Aufmerksamkeit weckte auch der Beitrag von Udo Filzmaier, Obmann vom Wirtschaftsbund Lustenau der die Initiative „Coding 4 kids“ vorstellte. Ziel ist es, Kindern und jungen Menschen bereits sehr früh digitale Fähigkeiten zu vermitteln, um ihnen auf spielerische Art und Weise die Welt des Programmierens und der Robotik näher zu bringen.

Abschließend bedankte sich Bürgermeister Kurt Fischer für die wiederholte Durchführung den 5 Minuta Unternehmertreffs und hob die Bedeutung der gemeinsamen Vernetzung der Wirtschaftstreibenden am Standort Lustenau hervor.

2017-11-30T13:46:44+00:00 30. November 2017|Presseberichte|

Hinterlassen Sie einen Kommentar